Synvisc One Hylan G-F 20 (1 x 6 ml)

PZN 03390734
Lieferzeit ca. 7-8 Werktage
Wirkstoffmenge 10 mg/ml Hyaluron A und B
Hersteller genzyme Biosurgery
Inhalt 1 Fertigspritze à 6 ml
Eine Abgabe von Medizinprodukten, die nicht zur Anwendung durch Laien vorgesehen sind, darf nur an Ärzt*innen, Heilpraktiker*innen sowie Kosmetiker*innen mit Heilpraktikerausbildung erfolgen, es sei denn, eine ärztliche oder zahnärztliche Verschreibung wird vorgelegt (§ 3 Nummer 17 des Medizinproduktegesetzes).

Über dieses Produkt

Synvisc ist eine Hyaluronsäure der zweiten Generation: Die einzelnen herkömmlichen Hyaluronsäure-Moleküle sind untereinander vernetzt, so dass die Eigenschaften der gesunden, menschlichen Gelenkflüssigkeit optimal nachgebildet werden können. Dadurch werden die stoßdämpfenden und schmierenden Eigenschaften verbessert und die Hyaluronsäure Flüssigkeit bleibt länger im Gelenk als die herkömmliche unvernetzte Variante. Die körpereigene Hyaluronsäureproduktion wird nachhaltig angeregt und die Gelenke können sich nach einer Behandlung wieder besser selbst schützen.

Synvisc hemmt darüber hinaus auch die Freisetzung von knorpelzerstörenden Enzymen und schützt so den Gelenkknorpel zusätzlich vor weiterer Abnutzung - das Fortschreiten der Arthrose kann verlangsamt werden.

Synvisc One (6 ml) ist eine Alternative zu Synvisc (2ml). Es besteht aus nur einer Injektion und kann bis zu 6 Monate Schmerzlinderung und bessere Beweglichkeit bewirken.

Hylan G-F 20 ist eine sterile, pyrogenfreie, elastoviskose, Hylane enthaltende Flüssigkeit. Hylane sind Derivate von Hyaluronan (Natriumsalz der Hyaluronsäure) und bestehen aus sich wiederholenden Disaccharid-Einheiten von N-Acetylglucosamin und Natriumglucuronat. Das durchschnittliche Molekulargewicht von Hylan A beträgt ungefähr 6.000.000 Dalton und Hylan B ist ein hydriertes Gel. Hylan G-F 20 enthält Hylan A und Hylan B (8,0 mg ± 2,0 mg pro ml) in einer gepufferten physiologischen Natriumchloridlösung (pH 7,2 ± 0,3)